Lo Stagnone

 

Kitelagune | Vicolo Stagnone, 91025 Marsala TP, Italien

Lo Stagnone ist ein Naturschutzgebiet wenige Kilometer nördlich von Marsala. Die Isola Grande schirmt eine große Bucht ab, in der das Wasser maximal 1,80m tief ist und perfekte Anfänger- und Freestylebedingungen bietet. Hier sind fast alle Richtungen fahrbar, im Sommer thermischer Nordwind, im Rest des Jahres je nach Wetterlage. Eyecatcher sind die Salinen mit den Windmühlen im Sonnenuntergang und die Insel Mothia.

Der westliche Teil Siziliens gehört neben Tarfia zu den windsichersten Spots Europas. Die Hauptwindrichtungen sind Nordwest (Mistral, Tramontana), welche von Mai bis Oktober die Kites antreiben und mit einer lokalen Thermik sogar noch verstärkt werden und Südost (Schirocco).

Im Sommer Juni – Anfangs September beherrschen stabile Hochdruck Wetterlagen Europa. Dann ist fast immer mit der Thermik zu rechnen, welche meist doch beachtliche 15-17 Knoten Wind bringen.

Lo Stagnone ist umringt von Weinfeldern. Kein Wunder, der westliche Teil von Sizilien ist Weinland und die Heimat vom Nero d’Avola, Shiraz und Grillo oder anderen herrliche Weinen.

Die Region rund um Lo Stagnone lädt zu unvergesslichen kulturellen und kulinarischen Erlebnissen ein. Sei es das Städtchen Erice mit dem gleichnamigen Berg, Trapani als Provinzhauptstadt oder Marsala, die Stadt des Weines mit osmanischen Wurzeln.


Puzziteddu

Einer der besten Wavespots Siziliens. Die Welle bricht sauber und endlos lang über einem Riff. W und NW sind am besten und bedeuten perfekte side und sideoff Bedingungen. Hier machst du Bottom Turns bis dir die Beine müde werde.
Wir organisieren für unsere Gäste regelmäßig Transfers nach Puzziteddu.

Tonnarella

3 km Sandstrand, kristallklares Wasser und saubere Flachwasserbedingungen. Freestyler’s Dream.